Informationen

Wichtige Infos und Kosten zur Psychotherapie in meiner Praxis in St. Georgen/Wolfsberg

Wann Psychotherapie

Viele stellen sich an dieser Stelle die Frage, wann eine Psychotherapie sinnvoll sein kann bzw. wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Diese Frage ist allgemein sehr schwer zu beantworten.

Sie können aber davon ausgehen, dass eine Psychotherapie immer dann sinnvoll ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen Dinge über den Kopf wachsen und Sie private und/oder berufliche Dinge BELASTEN. Hier könnte auch das Gefühl der Überforderung und der mangelnden Handlungsfähigkeit ein Indikator dafür sein, dass Sie sich an mich wenden.

Ich lade Sie ein, in einer gemeinsamen Arbeit herauszufinden, WAS SIE TUN KÖNNEN, um ENTLASTUNG zu spüren…
… um wieder mehr LEICHTIGKEIT, ZUVERSICHT und HOFFNUNG zu erleben.

Melden Sie sich bei mir. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und ein persönliches Erstgespräch!

Erstgespräch

In einem persönlichen Erstgespräch können wir uns gegenseitig kennenlernen und klären, welche ANLIEGEN und ZIELE Sie haben und wie ich Sie dabei unterstützen kann, diese erfolgreich zu erreichen und umzusetzen. Das Erstgespräch dient aber auch dazu, dass Sie mich und meine Arbeitsweise kennenlernen und um das weitere Vorgehen zu planen.

Vereinbaren Sie ein hier persönliches Erstgespräch!

Kosten für eine Psychotherapie in meiner Praxis in St. Georgen/Wolfsberg

Eine Einheit Beratung/Psychotherapie dauert 50 Minuten.

Psychotherapie: € 90,00 (50 Minuten)
Paar- und Familientherapie: € 110,00 (60 Minuten) bzw. € 150,00 (90 Minuten)
Psychologische Beratung: € 90,00 (50 Minuten)
Coaching: € 90,00 (50 Minuten)

Das Honorar ist nach jeder Stunde bar zu bezahlen. Bei Patienten mit einer krankheitswertigen Beeinträchtigung refundieren die Krankenkassen derzeit:

ÖGK (vormals GKK) 31,50
BVAEB (vormals BVA- u. VAEB-Versicherte) 42,40
SVS (vormals SVA- u. SVB-Versicherte) 45,00

pro Sitzung.

Absageregelung

Sollten Sie einmal einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie diesen möglichst bald, spätestens aber 24 Stunden vorher abzusagen. Dadurch entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Terminabsagen oder –verschiebungen, die Sie danach bekanntgeben sowie bei Nichterscheinen ohne Absage wird das Honorar zu 100% in Rechnung gestellt.

Verschwiegenheit

Gemäß des Psychotherapiegesetzes (BGBl.Nr. 361/1990 ST0151) unterliege ich der Schweigepflicht – sowohl über den Inhalt als auch über die Inanspruchnahme der Psychotherapie.